Samstag, 15. Juli 2017

Rezension - Fighting to be Free

Titel: Fighting to be Free
Autor: Kirsty Moseley
Verlag: mtb
Genre: Liebesroman
Seitenanzahl: 521

Inhalt
Jamie hat in seinem Leben viel Falsch gemacht und hat nun nach 4 Jahren im Gefängnis daraus gelernt. Nun ist er 18 Jahre alt und will sein Leben neu beginnen, doch daraus wird so schnell nichts. Er lernt Ellie kennen, obwohl er sagt, dass er sich mit Mädchen nicht einlassen will, doch Ellie ist anders. Ellie ist voller guter Vorsätze und er merkt schnell, dass er sie nicht mehr gehen lassen kann ohne das ihm etwas fehlt, doch dann holt ihn seine Vergangenheit ein und er fängt wieder ganz bei Null an.
Ob die Liebe zwischen den beiden trotzdem hält? Oder wird Eliie ganz schnell die Flucht ergreifen und sich vor ihm fürchten?

Cover
Das Cover ist mega schön. Ich kann gar nicht so viel dazu sagen, denn ich will euch endlich meine Meinung schreiben.

Schreibstil
Einfach der Hammer und ich liebe dieses Buch. Es hat mich nicht losgelassen oder vergrault nur weil es über 500 Seiten hatte. Es war an jeder Stelle spannend und ich werde es bald nochmal lesen.

Meine Meinung
Endlich kann ich euch eine Meinung hier festhalten. Ich hatte dazu nämlich noch keine Zeit. Ich musste ersteinmal das Gefühlschaos überwinden, doch jetzt kann ich euch sagen was ich von diesem Buch halte.
Dieses Buch ist nicht wie andere Liebesromane, denn es ist besser. Es hat mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt wie es noch nie ein Buch geschafft hat. Nichteinmal Colleen Hoover kommt an diese Gefühle ran und ihr wisst, dass ich Colleen Hoover liebe.
Ihr müsst die Geschichte unbedingt so schnell wie möglich lesen. Ich verspreche euch... ihr werdet es lieben. Ich habe es geliebt und ich hasse dicke Bücher und doch hat es mich umgehauen. Ich habe die ganze Zeit so mitgefiebert und als es dann richtig ernst wurde, da dachte ich mir nur so OMG! Ich würde alles auf der Welt hinschmeißen nur um dieses Buch nocheinmal zu lesen. Es ist krass, dass ich das sage und ihr werdet mir vielleicht nicht glauben, doch was das Buch mit mir gemacht hat verdient einen Weltrekord.
Lest dieses Buch biiiitttteeeeee und schreibt mir unbedingt wie ihr es findet. Das Buch ist noch nicht lange raus und ich habe den Verlag auch gleich angeschrieben und gefragt, ob es einen 2 Teil geben wird und dieser versicherte mir, dass es einen 2 Teil geben wird und ich werde mir den holen und sofort lesen im November ungefähr.
Wirklich einfach genial diese Liebesgeschichte und anders als andere.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen